Datenschutzinformationen

Stand: April 2022

1. Allgemeines

Wir, die Folkwang Universität der Künste („Folkwang“), nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ihre Privatsphäre ist für uns ein wichtiges Anliegen.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den jeweils anwendbaren gesetzlichen Datenschutzanforderungen zu den nachfolgend aufgeführten Zwecken.

Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutz-Information sind sämtliche Informationen, die einen Bezug zu Ihrer Person aufweisen. Relevante personenbezogene Daten sind insbesondere Daten, die online erhoben werden (z. B. IP-Adresse) sowie Ihre persönlichen Daten (z. B. Name, Adresse, Kontaktdaten, Schulzugehörigkeit, Funktion und Rolle in der Schule). Im Folgenden erfahren Sie, wie wir mit diesen Daten umgehen.

2. Verantwortliche Stelle und Kontakt

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Folkwang Universität der Künste, Klemensborn 39, D-45239 Essen, Telefon +49_(0)201_4903-0, Telefax +49_(0)201_4903-288. Die Folkwang Universität der Künste ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Sie wird durch den Rektor Prof. Dr. Andreas Jacob gesetzlich vertreten.

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz haben (beispielsweise zur Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten), nehmen Sie bitte unter dem Stichwort „Datenschutz“ Kontakt mit unserer/m Datenschutzbeauftragten (Folkwang Universität der Künste, Datenschutzbeauftrage(r), Klemensborn 39, D-45239 Essen, E-Mail datenschutz@folkwang-uni.de) auf.

3.   Allgemeines zu Besuch unserer Webseiten und zur Nutzung unserer Webangebote

3.1 Welche Daten werden für welchen Zweck gespeichert?

Bei jedem Aufruf einer unserer Internetseiten erfassen wir durch ein automatisiertes System Daten und Informationen. Diese werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Unter Logfiles versteht man Dateien, in denen Prozesse, die in einem Computer- oder Netzwerksystem ablaufen, protokolliert werden.

Folgende Daten des Nutzers werden hierbei erhoben:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Angaben zum Betriebssystem des Nutzers
  • Angaben zum Internet-Service Provider des Nutzers
  • IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt (sog. Referrer)
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden.

Die vorübergehende Speicherung der Daten ist für den Ablauf eines Websitebesuchs erforderlich, um eine Auslieferung der Website zu ermöglichen. Eine weitere Speicherung der Protokolldateien erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website und die Sicherheit der informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

3.1.1 Auf welcher Rechtsgrundlage werden diese Daten verarbeitet?

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist § 3 Abs. 1 DSG NRW i.V.m. Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e und Abs. 3, Art. 57 Abs. 1 DSGVO.

3.1.2 Wie lange werden die Daten gespeichert?

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Bei der Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Die Protokolldateien werden bis zu 24 Stunden direkt und ausschließlich für Administratoren zugänglich aufbewahrt. Danach sind sie nur noch indirekt über die Rekonstruktion von Sicherungsbändern verfügbar und werden nach vier Wochen endgültig gelöscht.

3.2 Auftritte in Sozialen Medien

Wir greifen für den hier angebotenen Informationsdienst auf die technische Plattform und die Dienste folgender Anbieter zurück:

  • Facebook
  • Instagram
  • Youtube
  • Twitter

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie diese Fanpage und Social-Media-Angebote und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z. B. Kommentieren, Teilen, Bewerten). Alternativ können Sie die über diese Seite angebotenen Informationen auch auf unserem Internet-Angebot abrufen.

3.2.1 Facebook

Wir unterhalten einen Folkwangauftritt (sog. Seiten oder Fanpages) auf dem Social-Media-Portal www.facebook.com der Facebook Platforms Ltd. Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Durch die Darstellung unserer Universität auf Facebook möchten wir die aktive Kommunikation zu Ihnen suchen, und Ihnen die Möglichkeit bieten, sich über diesen Weg über die Aktivitäten von Folkwang zu informieren. Wir verarbeiten Ihre angegebenen Daten und Informationen, um Ihr Anliegen, den Grund Ihrer Kontaktaufnahme, zu bearbeiten und Ihre Fragen zu beantworten. Hierbei handelt es sich insbesondere um Ihre Bestandsdaten (z. B. Namen, Adressen), Kontaktdaten (z. B. E-Mail, Telefonnummern), Inhaltsdaten (z. B. Eingaben in Onlineformularen), Nutzungsdaten (z. B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten), Meta-/Kommunikationsdaten (z. B. Geräte-Informationen, IP-Adressen). Die Facebook Platforms Ireland Limited wiederum verarbeitet bei Ihrem Besuch unserer Facebookseite insbesondere Datenpunkte Ihres Besuchs.

Facebook verarbeitet Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem PC vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber der Accounts und Fanpages statistische Informationen sog. „Seiten-Insights“ über die Inanspruchnahme der Accounts und Fanpages zur Verfügung zu stellen. Bei den Funktionen einer von Facebook Platforms Ireland Limited für Unternehmen zur Verfügung gestellten Facebook-Seite handelt es sich um ein Facebook-Produkt der Facebook Ireland Limited, welches den Regularien der Facebook-Datenrichtlinie (vgl. https://www.facebook.com/about/privacy/update), den Informationen zu den Facebook Seiten-Insights (vgl. https://de-de.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data) sowie einer, seitens Facebook Ireland Limited einseitig zur Verfügung gestellten, Vereinbarung im Sinne des Art. 26 DSGVO (vgl. https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum).

Das Social-Media-Portal wird von Facebook Platforms Ireland Limited betrieben. Die Produkthoheit und Produktgestaltung sog. Facebook Seiten liegt bei der Facebook Platforms Ireland Limited. Für weitere Informationen im Hinblick auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, die Zwecke der Verarbeitung oder die Speicherfristen besuchen Sie bitte die Datenrichtlinie der Facebook Ireland Limited. Darüber hinaus ist darauf hinzuweisen, dass eine Verarbeitung personenbezogener Daten in Staaten außerhalb der Europäischen Union, insbesondere in den USA, nicht ausgeschlossen werden kann. Dies kann unter Umständen mit dem Risiko einer erschwerten Rechtsdurchsetzung verbunden sein, was ein Risiko für den einzelnen Nutzer darstellt.

Facebook Platforms Ireland Limited ist dafür verantwortlich, Ihnen Informationen über die Verarbeitung für Seiten-Insights bereitzustellen und es Ihnen zu ermöglichen, Ihnen die gemäß der DSGVO zustehenden Betroffenenrechte auszuüben. Gemäß DSGVO haben Sie das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Übertragbarkeit und Löschung Ihrer Daten sowie auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten und auf Einschränkung der Verarbeitung dieser. In Ihren Facebook-Einstellungen erfahren Sie mehr über diese Rechte. Sie können auch den Datenschutzbeauftragten von Facebook Platforms Ireland Limited kontaktieren, dessen Kontaktdaten Sie in der Datenrichtlinie von Facebook Ireland finden.

Die irische Datenschutzkommission ist die federführende Aufsichtsbehörde, die die Verarbeitung für Seiten-Insights überwacht (möglicherweise finden Ausnahmeregelungen Anwendung, wenn es sich beim Seitenbetreiber um eine Behörde handelt). Sie haben stets das Recht, eine Beschwerde bei der irischen Datenschutzkommission (siehe unter www.dataprotection.ie) oder bei jeder anderen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten solange, wie dies für die Bearbeitung Ihrer jeweiligen Anfrage erforderlich ist oder wir aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten zur Aufbewahrung berechtigt oder verpflichtet sind.

3.2.2 Weitere Social-Media-Kanäle

Wir unterhalten Folkwang Auftritte (sog. Seiten oder Pages) auf den Social-Media-Portalen:

  • Instagram: Instagram LLC 1601 Willow Road, Menio Park CA 94025, USA
  • YouTube: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland

Durch die Darstellung der Folkwang auf Social-Media-Portalen möchten wir die aktive Kommunikation zu Ihnen suchen, und Ihnen die Möglichkeit bieten, sich über diesen Weg über Folkwang zu informieren. Wir verarbeiten die von Ihnen hierbei angegebenen Daten und Informationen, um Ihr Anliegen, den Grund Ihrer Kontaktaufnahme, zu bearbeiten und Ihre Fragen zu beantworten. Hierbei handelt es sich insbesondere um Ihre Bestandsdaten (z. B. Namen, Adressen), Kontaktdaten (z. B. E-Mail, Telefonnummern), Inhaltsdaten (z. B. Eingaben in Onlineformularen), Nutzungsdaten (z. B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten), Meta-/Kommunikationsdaten (z. B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Bei Ihrem Besuch unserer Social-Media-Portal-Seiten verarbeiten die jeweiligen Social-Media-Portale Datenpunkte Ihres Besuchs in eigener – und nicht unserer – Verantwortung. Darüber hinaus verarbeiten die Social-Media-Portale personenbezogene Daten wie in den Datenrichtlinien des jeweiligen Social-Media-Portals beschrieben.

Diese Daten werden verwendet, um uns als Betreiber der Accounts und Fanpages statistische Informationen über die Inanspruchnahme der Accounts und Fanpages (z. B. die Besuche auf unserer Website, der Umfang an Interaktionen, Informationen darüber, Statistiken über die Geschlechterverhältnisse unserer Besucher, aus welchen Ländern und Städten unsere Besucher kommen, Statistiken über das Arbeitsgebiet unserer Besucher, Statistiken über Alterszusammensetzung und die durchschnittliche Dauer von Videowiedergaben) zur Verfügung zu stellen.

Für weitere Informationen im Hinblick auf die seitens der Social-Media-Portale in eigener Verantwortung erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, die Zwecke der Verarbeitung oder die Speicherfristen besuchen Sie bitte die jeweilige Datenrichtlinie des jeweiligen Social-Media-Portal-Betreibers:

Sie können auch den Datenschutzbeauftragten des jeweiligen Social-Media-Portals kontaktieren, dessen Kontaktdaten Sie in der jeweiligen Datenrichtlinie finden.

Die jeweilige Social-Media-Portal-Universitätsseite der Folkwang basiert auf dem Social-Media-Portal des jeweiligen Social-Media-Portal-Betreibers, welches von diesen verantwortlich betrieben wird und nicht von uns. Die Produkthoheit und Produktgestaltung des Social-Media-Portals liegt plattformbedingt bei dem jeweiligen Social-Media-Portal-Betreiber.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten solange, wie dies für die Bearbeitung Ihrer jeweiligen Anfrage erforderlich ist oder wir aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten zur Aufbewahrung berechtigt oder verpflichtet sind.

Darüber hinaus ist darauf hinzuweisen, dass eine Verarbeitung personenbezogener Daten in Staaten außerhalb der Europäischen Union, insbesondere in den USA, nicht ausgeschlossen werden kann. Dies kann unter Umständen mit dem Risiko einer erschwerten Rechtsdurchsetzung verbunden sein, was ein Risiko für den einzelnen Nutzer darstellt.

4.   Angebote auf unserer Webseite

4.1 Newsletter

Sie haben auf unseren Websites die Möglichkeit, einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Bei der Anmeldung zum Newsletter werden die Daten aus der Eingabemaske (z. B. E-Mail-Adresse) an uns übermittelt. Zudem werden folgende Daten bei der Anmeldung erhoben:

  • IP-Adresse des aufrufenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Registrierung
  • Datum und Uhrzeit der Bestätigung der Einwilligung inklusive der aktuellen Fassung der bestätigten Einwilligung (Verifizierungsprozess) und des Textes der von uns an Sie versendeten E-Mail.

Die Erhebung Ihrer E-Mail-Adresse dient zur Zustellung des Newsletters. Die Erhebung sonstiger personenbezogener Daten im Rahmen des Anmeldevorgangs dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern.

Für die Verarbeitung der Daten zur Versendung des Newsletters wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzinformation verwiesen. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre Einwilligung, die Sie bei der Anmeldung für den Newsletter explizit erteilen.

Sie haben das Recht, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen und damit das Abonnement des Newsletters jederzeit zu kündigen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Am einfachsten können Sie Ihren Widerruf über den in unserem Newsletter enthaltenen Link vornehmen.

Die zur Newsletter-Anmeldung erhobenen Daten werden solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist.

4.2 Workshops für bildende Kunst und Musik

Auf unseren Seiten bieten wir die Möglichkeit, Anmeldungen zu unseren Schülerlaborworkshops vorzunehmen.

Bei der Anmeldung werden die Daten aus der Eingabemaske übermittelt. Die Erhebung der Daten dient dazu, die angebotenen Workshops durchzuführen.

In der Anmeldemaske werden insbesondere Name, E-Mail, Telefonnummer und Kontaktdaten an Folkwang übermittelt. Diese Angaben sind für eine ordnungsgemäße Buchung erforderlich. Bei der Anmeldung werden zudem Ihre IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Übermittlung gespeichert. Hierdurch soll ein Missbrauch der Dienste verhindert werden.

4.2.1 Auf welcher Rechtsgrundlage werden diese Daten verarbeitet?

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach der Anmeldung ist § 3 Abs. 1 DSG NRW i. V. m. Art. 6 Abs. 1 lit. e und Abs. 3.

4.2.2 Wie lange werden die Daten gespeichert?

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

5. Kinder

Kinder sollten ohne Zustimmung der Eltern oder der Aufsichtsperson keine personenbezogenen Daten an Folkwang übermitteln. Wir legen allen Eltern und Aufsichtspersonen nahe, ihre Kinder in den sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit personenbezogenen Daten im Internet einzuweisen. Wir werden jedenfalls nicht wissentlich ohne Zustimmung der Eltern oder der Aufsichtsperson personenbezogene Daten von Kindern sammeln oder in irgendeiner Weise verwenden oder Dritten gegenüber unberechtigt offenlegen.

6.   Ihre Rechte

Nach Maßgabe von Art. 15 DS-GVO haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten einschließlich eventueller Empfänger und der geplanten Speicherdauer zu erhalten. Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen gemäß Art. 16 DS-GVO ein Recht auf Berichtigung zu. Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO). Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen Datenschutzrecht verstößt, haben Sie gemäß Art. 77 Abs. 1 DS-GVO das Recht, sich an die zuständige Aufsichtsbehörde, die/den Landesbeauftragte(n) für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen (www.ldi.nrw.de), Kavalleriestr. 2–4, 40213 Düsseldorf, Telefon: 0211/38424-0, Telefax: 0211/38424-10, E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de zu wenden. Wir empfehlen Ihnen, sich direkt an uns zu wenden.

Recht auf Widerspruch gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO

Information über Ihr Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Der Verantwortliche verarbeitet dann die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Protokolldateien sind für den Betrieb der Website zwingend erforderlich.