Dipl.-Des. Sonja Riemann-Zibner

Sonja Riemann-Zibner studierte Kommunikationsdesign mit dem Schwerpunkt Fotografie an der Folkwang Universität der Künste. 
Seit ihrem Diplom 2012 arbeitet sie unter anderem als freie Fotografin und widmet sich in ihrer künstlerischen Arbeit der Frage der „Spur“ in der Fotografie mit der Schnittstelle zu zeitbasierten Medien. Zudem arbeitete sie für unterschiedliche Medien als Foto-Redakteurin und gründete 2020 ihre eigene Agentur als Repräsentantin und Produktionerin für Fotograf:innen und DOPs. Im Sommer 2021 eröffnete sie in Berlin die Galerie76, in der zeitgenössische fotografische und filmische Arbeiten zwischen Kunst und Angewandtem gezeigt werden.

Identität per Knopfdruck

Wie echt ist unser Ich, wenn wir uns selbst porträtieren?

Nächste Termine
12.09.2024 / 06.11.2024 / 13.11.2024 / 27.11.2024 / 11.12.2024

Foto als Beweis

Bildet eine Fotografie die Realität ab und wann beginnt die Manipulation?

TATORT.Foto

Wie lässt sich eine theatrale Geschichte in Bildern darstellen?

Nächste Termine
03.09.2024 / 30.10.2024 / 12.11.2024 / 26.11.2024

Übersicht